Schule am Krausen Bäumchen
  Kontakt    Impressum

Wir über uns

 

Die Schule Am Krausen Bäumchen ist eine städtische katholische Grundschule im Stadtteil Essen-Bergerhausen.

In unserer Schule hat die Werteerziehung, basierend auf den zwei grundlegenden Werte christlichen Glaubens: Nächstenliebe und Wahrung der Schöpfung   einen besonderen Stellenwert.

Neben der Vermittlung von Wissen und Können sind uns die soziale Erziehung auf der Grundlage christlicher und gesellschaftlicher Werte und die Erziehung zu verantwortungsbewusstem Handeln gegenüber den Mitmenschen in der Gesellschaft und der Umwelt wichtig

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Schulprogramms ist die   bewegungsfreudige Schule.

Zweimal – 2008 und 2010 - wurden wir als „Bewegungsfreudige Schule“ ausgezeichnet, 2011 außerdem mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“.

Wir unterrichten  nach modernen Lehr- und Lernmodellen, basierend auf den Richtlinien und Lehrplänen für die Grundschule. Offene Unterrichtsformen wie Wochenplan- und Freiarbeit gehören zu unserem Schulalltag. Wir unterrichten in Projekten und in fächerübergreifendem Unterricht, sowie auch klassen- und jahrgangsübergreifend.

Außerschulische Lernorte wie Museen, kommunale Einrichtungen wie z.B. die Entsorgungsbetriebe werden in die unterrichtliche Arbeit mit einbezogen.

Wir nehmen an dem Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ teil.

Als katholische Schule haben wir engen Kontakt zur katholischen Gemeinde.

Die Schulmesse für die Kinder der dritten und vierten Schuljahre findet wöchentlich in der Kirche St. Hubertus und St. Raphael statt. Die Gottesdienste am Ende eines Schuljahres, zum Erntedankfest und die Weihnachtsgottesdienste werden von allen Kindern gestaltet und gemeinsam besucht.

Pastor Toups kommt zur Seelsorge- und Kontaktstunde in  die dritten Schuljahre.

Als Schule im Stadtteil haben wir aber auch gute Kontakte zur evangelischen Gemeinde, zu den Kindergärten und zu den anderen örtlichen Einrichtungen, Vereinen und Organisationen.

Wir sind eine „Offene Ganztagsgrundschule“.

Im Anschluss an den Unterricht gibt es dort für die Kinder Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und viele attraktive Angebote und Arbeitsgemeinschaften. Aber auch das Spiel kommt nicht zu kurz.

Zwei Gruppen der „Grundschule von acht bis eins“ bieten Betreuung bis 13.20 Uhr an.

Schule ist mehr als Unterricht.

Neben den Festen des Jahreskreises und des Brauchtums – vom Karneval bis zu Advent und Weihnachten – veranstalten wir Basteltage, Aktionstage und Tage der Offenen Tür, Projektwochen und Schulfeste.

Wanderungen, Ausflüge und mehrtägige Klassenfahrten stehen regelmäßig im Programm. Wir beteiligen uns an Sport- und Tanzveranstaltungen und nutzen kulturelle Angebote wie Theater- und Musikveranstaltungen,

Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit mit den Eltern. Neben Elternsprechtagen bieten wöchentliche Sprechstunden der Lehrkräfte die Möglichkeit zu Gesprächen und Beratungen.

Elternabende und Veranstaltungen zu aktuellen Themen sind die Grundlage für eine gute Schulatmosphäre, einen regen Austausch und für ein vertrauensvolles Miteinander von Lehrkräften, Eltern und Kindern.

Eltern unterstützen uns neben der Arbeit in den Mitwirkungsorganen bei allen Veranstaltungen und im Unterricht, z.B. in dem sie die Schülerbücherei täglich für die Kinder öffnen.

Besonders durch die tatkräftige Unterstützung des Förderkreises unserer Schule, in dem viele Eltern Mitglied sind, waren und sind viele unserer Ideen und Projekte erst zu verwirklichen.

 

 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum